Konzernbilanz


 

Aktiva

    Jungheinrich‑Konzern Intralogistik1),2) Finanzdienstleistungen2)
    31.12.2010 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2009
  Anhang in T€ in T€ in T€ in T€ in T€ in T€
1) inklusive Zuordnung der Konsolidierung zwischen den Geschäftssegmenten „Intralogistik" und „Finanzdienstleistungen"
2) Die Aufteilung stellt keine Pflichtangabe nach IFRS dar und ist daher ungeprüft.
Langfristige Vermögenswerte            
Immaterielle Vermögenswerte (12) 26.396 25.934 26.387 25.932 9 2
Sachanlagen (13) 275.289 278.728 275.277 278.717 12 11
Mietgeräte (14) 159.125 141.123 159.125 141.123 - -
Leasinggeräte aus Finanzdienstleistungen (15) 203.850 199.536 (56.671) (54.563) 260.521 254.099
Anteile an at-equity-bilanzierten Unternehmen (16) 14.312 11.566 14.312 11.566 - -
Übrige Finanzanlagen (16) 415 418 415 418 - -
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen (18) 7.439 7.782 7.439 7.782 - -
Forderungen aus Finanzdienstleistungen (19) 341.563 333.317 - - 341.563 333.317
Übrige Forderungen und sonstige Vermögenswerte (20) 9.285 - 9.285 - - -
Wertpapiere (21) - 30.078 - 30.078 - -
Rechnungsabgrenzungsposten (23) 273 351 (4.696) (2.848) 4.969 3.199
Latente Steueransprüche (11) 62.813 58.348 62.620 58.059 193 289
    1.100.760 1.087.181 493.493 496.264 607.267 590.917
Kurzfristige Vermögenswerte            
Vorräte (17) 197.644 172.833 172.821 155.976 24.823 16.857
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen (18) 355.118 305.331 307.227 257.202 47.891 48.129
Forderungen aus Finanzdienstleistungen (19) 154.590 143.588 - - 154.590 143.588
Ertragsteuerforderungen 8.161 7.402 7.183 7.402 978 -
Übrige Forderungen und sonstige Vermögenswerte (20) 20.966 23.616 (26.362) (21.782) 47.328 45.398
Wertpapiere (21) 100.700 35.002 100.700 35.002 - -
Liquide Mittel (22) 448.716 423.546 435.983 414.245 12.733 9.301
Rechnungsabgrenzungsposten (23) 7.595 8.173 3.702 5.744 3.893 2.429
    1.293.490 1.119.491 1.001.254 853.789 292.236 265.702
  2.394.250 2.206.672 1.494.747 1.350.053 899.503 856.619


 

Passiva

    Jungheinrich‑Konzern Intralogistik1),2) Finanzdienstleistungen2)
    31.12.2010 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2009
1) inklusive Zuordnung der Konsolidierung zwischen den Geschäftssegmenten „Intralogistik" und „Finanzdienstleistungen"
2) Die Aufteilung stellt keine Pflichtangabe nach IFRS dar und ist daher ungeprüft.
  Anhang in T€ in T€ in T€ in T€ in T€ in T€
Eigenkapital (24)            
Gezeichnetes Kapital   102.000 102.000 95.217 96.197 6.783 5.803
Kapitalrücklage   78.385 78.385 78.350 78.350 35 35
Gewinnrücklagen   428.095 347.676 417.043 336.120 11.052 11.556
Sonstige Eigenkapitalveränderungen   24.167 18.504 23.867 18.477 300 27
    632.647 546.565 614.477 529.144 18.170 17.421
               
Langfristige Schulden              
Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen (25) 144.377 143.216 144.338 143.179 39 37
Übrige langfristige Rückstellungen (26) 54.682 57.695 53.948 56.941 734 754
Latente Steuerschulden (11) 8.188 7.301 4.507 1.108 3.681 6.193
Finanzverbindlichkeiten (27) 184.569 253.128 184.569 253.128 - -
Verbindlichkeiten aus Finanzdienstleistungen (28) 499.441 471.113 - - 499.441 471.113
Rechnungsabgrenzungsposten (31) 70.924 72.040 30.290 24.212 40.634 47.828
    962.181 1.004.493 417.652 478.568 544.529 525.925
               
Kurzfristige Schulden              
Ertragsteuerschulden   3.593 4.422 3.073 3.207 520 1.215
Übrige kurzfristige Rückstellungen (26) 151.913 139.540 151.003 138.443 910 1.097
Finanzverbindlichkeiten (27) 161.776 117.115 160.345 113.790 1.431 3.325
Verbindlichkeiten aus Finanzdienstleistungen (28) 215.674 196.722 - - 215.674 196.722
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen (29) 146.130 96.222 68.903 35.249 77.227 60.973
Übrige Verbindlichkeiten (30) 82.647 64.000 65.482 40.903 17.165 23.097
Rechnungsabgrenzungsposten (31) 37.689 37.593 13.812 10.749 23.877 26.844
    799.422 655.614 462.618 342.341 336.804 313.273
    2.394.250 2.206.672 1.494.747 1.350.053 899.503 856.619
Zurückblättern: Konzern-Gesamtergebnisrechnung Lesen Sie weiter: Konzern-Kapitalflussrechnung